Staudamm

China beutet Guinea aus ?

Die Chinesen bauen in Afrika - Guinea im „angegebenen Wert“ von 1 Milliarde Dollar einen Staudamm zur Energieerzeugung, (Chinesischer Selbstkostenpreis von mir geschätzt maximal 400 Millionen ?) und dürfen dafür 2 Milliarden Tonnen Bauxit nach China schleppen ...

Um eine Tonne Aluminium-Metall zu produzieren, werden 1,9 t Aluminiumoxid (4 t Bauxit), 0,5 t Anodenkohle und 50 kg Kryolith benötigt. Der Stromverbrauch beträgt 15.000 kWh.

Das Verfahren wurde 1892 von dem Österreicher K. J. Bayer entwickelt.

1 Tonne fertiges Aluminium kostete 2008 fast 3.000 US$ (Weltmarktpreis)
ziehen wir 500 US$ für die anderen Rohstoffe + Strom + sonstiges ab

dann werden aus 2 Milliarden Tonnen Bauxit:
2 Milliarden/4 = 500 Mio To. Alu * 2.500 US$ = 1.250 Milliarden US$

Inhalt abgleichen

© 2016 Bündnis 90/Die Grünen Osterhofen · v.i.S.d.P. Josef Rosner · 94486 Osterhofen · Römerstr. 7 · JR (at) Josef-Rosner.de