Fragen zum Plakat - AKW Pleinting ?

 Düsteres Szenario

Vehement bestreiten CSU-Politiker ihre Absicht, den alten Standort Pleinting mit einem AKW wiederzubeleben.



Allerdings sind das lediglich nur Beschwichtigungsmaßnahmen, denn liest man das Eckpunktepapier des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zum Thema Energiepolitik, gehen einem die Augen auf.



Vor einigen Wochen hörte ich dazu erstaunliche Aussagen Erwin Hubers, welche auch bestätigt werden in diesem Papier auf der Seite 36



Ausgabe vom 3.Juni 2008

Auszüge aus dem Kapitel: 3.1. Kernenergie weiter nutzen

wohlgemerkt eine Aussage der CSU!
Im Interesse des Klimaschutzes und der Versorgungssicherheit brauchen wir eine längere Nutzung der Kernenergie.

...

Flankierend müssen wir ein positives gesellschaftliches Klima für energiewirtschaftliche Investitionen schaffen und neue Kraftwerksprojekte in Bayern durch zügige Planungs- und Genehmigungsverfahren und einen investitionsfreundlichen Vollzug im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten unterstützen.


Josef Rosner's Artikel zu diesem Thema lesen Sie hier:

© 2016 Bündnis 90/Die Grünen Osterhofen · v.i.S.d.P. Josef Rosner · 94486 Osterhofen · Römerstr. 7 · JR (at) Josef-Rosner.de